VAKOG ohne A

Coaching mit Gehörlosen

Abschlussarbeit von Vesile Kapicilar, als PDF lesen


Was bedeutet VAKOG

Im NLP gehen wir davon aus, dass wir unsere Wirklichkeit ausreichend über 5 Sinnen beschreiben können

Visuell (sehen)
Auditiv (hören)
Kinästhetisch (fühlen)
Olfaktorisch (riechen)
Gustatorisch (schmecken)

VAKOG ist die Aneinanderreihung der ersten Buchstaben dieser Sinneskanäle. Wir können äußeres
Wahrnehmen von innerem Wahrnehmen unterscheiden und hier wiederum unterscheiden wir zwischen
unmittelbarer Wahrnehmung, erinnern und konstruieren. Bestandteile einer Wahrnehmung bezeichnet man
im NLP als Submodalitäten. Diese können analog (z.B. Lautstärke) oder digital (z.B. Worte) sein. Normalerweise
haben Menschen einen der drei Hauptsinne (VAK) besonders ausgebildet, Menschen sind also meistens eher
visuell, eher auditiv oder eher kinästhetisch orientiert.

In der Anfangszeit des NLP beschrieb man Strategien, indem man die Abfolgen der Wahrnehmungsarten notierte.
Um die Wahrnehmungsarten zu unterscheiden, hat man im NLP folgende Kürzel eingeführt.

Menschen haben einen oder zwei bevorzugte Sinneskanäle. Es ist interessant zu wissen, welche Sinneskanäle Sie
selbst und ihr Gegenüber bevorzugen. Sie können so besser berücksichtigen, unter welchen Umständen Sie und
andere am besten lernen und welche Kanäle angesprochen werden müssen, um jemanden zu überzeugen.

Ein visueller Typ muss z.B. etwas sehen, um es sich gut zu merken oder es für bedeutsam zu erachten.

Für den auditiven Typ ist das gesprochene Wort die wichtigste Brücke, die ihn letztlich überzeugt.

Kinästhetisch orientierte Menschen erleben Evidenz für eine Annahme am Stärksten, wenn sie etwas anfassen und
mit ihrem Körper selbst tun können.

Was passiert wenn man einer der 3 Hauptsinneskanäle (VAK) nicht hat?

In den normalen Fällen, können wir als gesunde Menschen vielleicht den einen Sinneskanal nicht
100% wahrnehmen, allerdings nimmt unser Unterbewusstsein einen kleinen Teil an.

Dies sieht wiederum bei einer Behinderung (Blindheit, Gehörlosigkeit, Bewegungsbehinderung) anders aus. In der
Regel sind Menschen die eine Behinderung haben und einen VAK-Kanal nicht benutzen können, in einem anderen
Sinneskanal noch stärker ausgeprägt als ein normal Gesunde Menschen

Ein Blinde/r (V) ist sehr stark geprägt in den Sinneskanal A

Ein Gehörlose/r (A) ist sehr stark geprägt in den Sinneskanälen V und K

Bei einem Menschen mit Bewegungsbehinderung (K) der nur bettlägerig ist, ist der A-Sinneskanal
höher geprägt als eine Rollstuhlfahrer/in, die ehr in V-Sinneskanal ausgeprägt ist

Menschen mit Behinderungen haben mehr seelische Belastungen als andere.

Ist es möglich einen Menschen mit diesen 3 Behinderungen zu Coachen?

Ja, es ist möglich

Als Couch kann man einen Blinden und einen Menschen mit Bewegungsbehinderung viel besser und schneller
Couchen als einen Gehörlosen, weil Couchen sehr viel mit hören zu tun hat.

Coaching mit Gehörlosen

Wieviele Gehörlose gibt es?

Nach Angaben des Deutschen Schwerhörigen Bundes gibt es ca. 80.000 Gehörlose und ca. 16 Millionen
Schwerhörige Menschen in Deutschland.

Wie nehmen Gehörlose Haustürklingel, Telefon, Wecker etc. wahr?

Es gibt Signalanlagen, die akustische Geräusche in Licht- oder Vibrationssignal umwandeln.
Genau diese Wahrnehmungspunkte und andere können wir für unsere Coaching benutzen.

Wie ist das machbar? / Was brauche ich genau als Couch dafür?

Wichtig bei einem Coaching mit Gehörlosen ist ein Laptop, Beamer, Farben, Gerüche

Wenn wir einen Gehörlosen mit Format (z. B. Swish, Anker) couchen wollen, können wir ein Laptop mit einem
Beamer benutzen. Wo wir die Wörter, die wir in einem normalen Coaching aussprechen würden, als einzelne
Wörter laufen lassen können.
Bei einem Timeline, Diamond, Piece of Cake wären Farben und Gerüche im Vorteil.

 

Beispiel bei Change Flistory

Wichtig:

– Fragen ob man den Klienten anfassen darf
– Gibt es eine Farbe oder Geruch, den der Klient nicht sehen kann oder verträgt
– Farben / Gerüche aufzählen mit den man arbeiten möchte
– Neutral Farbe / Geruch raussuchen
– Wenn der Klient rückwärtsgeht und die Augen zu hat um sich die Erinnerungen zu holen, bitten am Ende der
Erinnerung eine Farbe oder Geruch zu benennen die zu diesem Thema passt. Bei Farben direkt als Boden
Anker legen. Bei Gerüchen einmal riechen lassen und als BodenAnker zum neutralen Papier dazulegen
– Beim Vorwärtsgehen bitte mit drauf achten das die Farben oder Gerüche keine negativen Anker-Punkt
mehr sind


als PDF weiterlesen