Aikido Rhetorik

Abschlussarbeit von Katja Müller, als PDF lesen


RALF A. ZUNKER  (MAG. ART.)

auch von Einigen der
“Leonardo da Vinci”
der Neuzeit genannt

Trainer , Speaker, Coach

Aufgenommen unter
TOP 100 Speakers Excellence und
TOP 100 Trainers Excellence (Deutschland, Österreich, Schweiz)

Studium Psychologie, Psychoanalyse und Psycholinguistik
Studium Rhetorik

Zert. NLP Master – Praktitioner
Zert. NLP Lehr- Trainer
Mental-Trainer
Zert. Schauspieler, Sprecher, Regisseur

 

Verstorben am 1.9.2016


AIKIDO – RHETORIK

AIKIDO: JAPANISCHE DEFENSIVE KAMPF-SPORTART, DIE DIE  ENERGIE DES GEGENÜBERS NIMMT
UND SIE IN EINE FÜR SICH  SINNVOLLE RICHTUNG LEITET.

In der klassischen Überzeugungsarbeit wird auf gute  Argumentationsstrategie beharrt:
Fair argumentieren, sachlich begründen und mit anschaulichen Beispielen untermauern.

Aber reines Argumentieren führt nicht zum Erfolg!
(7% Inhalt / Dialektik, 38 % Rhetorik, 55 % Körpersprache)

Nach heutigem Erkenntnisstand basiert Überzeugungskraft auf:

· MENSCHLICHER NÄHE

· EXZELLENTEM TIMING

· UND DEM VIRTUOSEN UMGANG MIT DEN ENERGIEN DES GESPRÄCHS :

DRÜCKEN, AUSWEICHEN, ZIEHEN, NACHGEBEN…

Es entsteht ein Tanz.
Aus der Bewegung können wir mit Schwung  und Leichtigkeit gemeinsame neue kreative Lösungsmöglichkeiten erarbeiten.

Das ist die Magie des MIT – DER – ENERGIE – GEHENS !


als PDF weiterlesen