Die Ausbildung zum Leiter für systemische Aufstellungen

Nächster Start: 27.08.2021

Ausbildung zum Leiter für systemische Aufstellungen

Sie haben schon Erfahrung mit Aufstellungen gesammelt und möchten gerne tiefer in diese Thematik eintauchen? Sie möchten Ihre berufliche Ausrichtung mit diesem Thema bereichern und sich als Aufstellungsleiter qualifizieren? Oder Sie sind einfach neugierig auf spannende, intensive Erfahrungen?

In dieser doppelt anerkannten und zertifizierten Ausbildung lernen Sie neben den Grundtechniken eine Vielzahl von Aufstellungsformen und Spezialtechniken kennen. Hierzu zählen Organisationsaufstellungen, Familienaufstellungen und Strukturaufstellungen. Neben dieser Vielfalt an Inhalten möchten wir Ihnen mit den unterschiedlichen Aufsteller-Persönlichkeiten unserer Trainer ermöglichen, Ihren eigenen Stil aus verschiedenen Techniken zu finden und zu festigen.

Unser Trainerteam hat bereits mehrere tausend Aufstellungen geleitet, von vielen Lehrern und Instituten gelernt und unterzieht sich regelmäßiger Supervision, Intervision und Fortbildungen. Unsere Teilnehmer schätzen an uns zum einen Praxisorientierung. Zum anderen, dass wir jedes Detail einer durchgeführten Aufstellung erklären sowie Hintergründe und Haltung verständlich vermitteln. Denn schon während der Ausbildung möchten wir Sie in die Lage versetzen, eigene Aufstellungen anzuleiten.

Was sind Systemische Aufstellungen?

Bei einer Systemischen Aufstellung werden aus einer Gruppe einzelne Personen stellvertretend für Mitglieder oder Aspekte eines Systems gewählt. Diese Stellvertretenden werden dann repräsentativ zueinander in Beziehung gesetzt – oder besser: aufgestellt. Durch die Reaktionen können verborgene, bisher unbewusste konflikthafte Zusammenhänge ans Licht kommen und eine Veränderung zur Lösung bewirken.

Schauen Sie einfach bei einem unserer regulären Termine für Familienaufstellungen vorbei und lernen Sie uns kennen.

Oder überzeugen Sie sich an unseren Übungstagen selbst davon, was unsere Absolventen in der Ausbildung gelernt haben. Die Termine finden Sie hier.

Steckbrief zur Ausbildung zum Aufstellungsleiter.

  • Dauer

    216 Zeitstunden netto an 9 Wochenenden.

  • Bildungsurlaub

    Anerkannt von Nordrhein-Westfalen und anderen Bundesländern

  • Ort

    Köln

  • Investition

    ab 3.990 Euro, Reduzierung möglich

Machen Sie sich selbst ein Bild!

Der Trailer zur Ausbildung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihr Plus bei uns!

Extra Modul Pferdeaufstellung

Ihre Trainer in Wort und Bild

Timo Schlage

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Katrina Barry

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jan Prisor

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Systemischen Aufstellungen in ganzer Vielfalt

Sie müssen sich nicht schon vor Beginn der Ausbildung auf einen Stil oder eine Fachrichtung festlegen. Denn wir unterrichten neben den Basistechniken für Systemische Aufstellungen auch alle Varianten:

  • Familienaufstellungen
  • Strukturaufstellungen
  • Organisationsaufstellungen

So lernen Sie die Unterschiede kennen und können sich im Anschluss für eine Form entscheiden.

Oder sind Sie schon in einem dieser Bereiche tätig? Dann können Sie mit unserer Ausbildung Ihr Wissen ergänzen, Ihr Können verfeinern und Ihren Horizont erweitern.

Modularer Aufbau

Alle Module bauen gut verständlich aufeinander auf. Wir vermitteln alle Formen der Aufstellungsarbeit nacheinander. Natürlich erhalten Sie auch ein ausführliches Skript zum Nachlesen. Wir arbeiten an den Anliegen unserer Teilnehmer und laden externe Klienten ein. Dabei profitieren Sie stets von unserem eigenen breiten Erfahrungsschatz in der Leitung von mehreren hundert Aufstellungen pro Jahr.

Praxiserfahrung: Teilnahme an Aufstellungstagen und Übungsgruppen

Nicht nur wegen der Anerkennung durch den Verband empfehlen wir Supervision und Peergroups. Letztere werden innerhalb der Ausbildungsgruppe organisiert. Zusätzlich dazu finden regelmäßig an unserer Akademie Übungsgruppen statt, bei denen Teilnehmer und Absolventen verschiedener Jahrgänge miteinander üben, aufstellen, Fragen beantworten und miteinander wachsen.

Für diese Gruppen stellen wir kostenfrei unsere Räume zur Verfügung. Externe Gäste sind nach Anmeldung willkommen. Dazu können unsere Teilnehmer während der gesamten Ausbildungsdauer von 2 Jahren kostenfrei als Stellvertreter an unseren Aufstellungstagen teilnehmen.

Ziel der Ausbildung zum systemischen Aufstellungsleiter

Im Anschluss an die Ausbildung werden Sie sich jedes Aufstellungsthema zutrauen: vom klassischen Herkunftssystem oder Gegenwartssystem bis hin zu abstrakten Anliegen. Daher führen wir Sie Stück für Stück an dieses Ziel heran. Im zweiten Jahr der Ausbildung leiten unsere Teilnehmer unter Supervision selbst Aufstellungen an.

Das besondere an der Aufstellungsausbildung bei InKonstellation ist die Vielschichtigkeit die angeboten wird. So kann man individuell schauen, welche Techniken sich am besten für einen eignen.

Noelia, Physiotherapeutin

Elemente der Ausbildung

Die Ausbildung besteht aus interaktivem Trainer-Input, wenn beispielsweise eine Aufstellungsart wie die Familienaufstellung vorgestellt und erklärt wird. Im Anschluss besprechen wir die einzelnen Schritte der Struktur- oder Systemaufstellung, diskutieren Alternativen und bereiten die Aufstellung inhaltlich nach. Auch erörtern wir besondere Phänomene, falls es dazu kommt.

Aufstellungen sind ein sehr mächtiges Instrument. Mich hat beeindruckt mit welcher Leichtigkeit Timo Schlage hierbei vorgegangen ist. Annette, Interkulturelle

Ein weiterer Bestandteil sind die Aufstellungen in Kleingruppen. Hierbei lernt man nicht nur sich selbst, sondern auch seine Ausbildungskollegen intensiv kennen. Hier ist viel Raum für Selbsterfahrung und Reflexion. Auch die Aufstellungen der Herkunftsfamilien oder der Gegenwartssysteme der Teilnehmer bieten die Möglichkeit, eigene Themen zu klären und Fragen zu beantworten.

Es ist reizvoll zu merken, was die Ausbildung mit einem selber macht. Man erkennt, dass es mehr gibt als das, was man sehen kann. Klaus, Dipl.- Ingenieur

Ergänzt wird das Seminar durch Input zur inneren Haltung, Fragetechniken und Kurzinterventionen aus dem systemischen Coaching, die für das Vorgespräch relevant sind. Nach und nach wachsen die Teilnehmer in die Position, selbst Systemische Aufstellungen leiten zu können. Dies findet während des Kurses in Peergruppen oder Supervision statt.

Die Ausbildungsteilnehmer lernen sich selbst und die Biografien der anderen in den zwei Jahren der Ausbildung intensiv kennen. Um auch Aufstellungen unbekannter Personen zu erleben oder selbst durchführen zu können, finden vereinzelt Aufstellungstage innerhalb der Ausbildung statt.

Exkurs: Pferdeaufstellungen

Dass Pferde sich hervorragend zur Therapie eignen, ist seit vielen Jahren bekannt. Vor allem Menschen mit Behinderung und psychisch erkrankte Menschen profitieren bisher von der feinfühligen Intelligenz dieser Tiere, sich auf den Menschen einzustellen und mit ihm zu wirken. In der Aufstellung übernehmen ein oder auch mehrere Pferde die entsprechende Rolle, die der Reflexion des Anliegens des Klienten am nächsten steht. Zusätzlich werden Stellvertreter für weitere notwendige Rollen ausgesucht und entsprechend des gewohnten Ablaufs einer Aufstellung hinzugestellt.

Allerdings liegt der Fokus bei dieser Aufstellung in erster Linie auf dem Tier und dessen Reaktionen. Das Pferd als Herdentier nimmt jede noch so kleine Veränderung in der Gruppe wahr und reagiert darauf. Stehen die passenden Personen am richtigen Ort, wird das Pferd hinzukommen und klar anzeigen, wo als nächstes gearbeitet werden soll. Es kommt auch vor, dass das Pferd ganz deutlich den Weg abschneidet, wenn die Person nicht ins Feld gestellt werden soll oder einen anderen Platz einnehmen soll. Das Pferd schenkt uns Erlebnisse, die anderen Aufstellungen vorenthalten sind.

Es war wie eine Reise in eine Welt, die rational nur schwer ergreifbar ist. Ich merke, dass die Aufstellungsarbeit bei mir an ganz vielen Stellen tolle Wirkungen entfaltet hat.

Karina, Coach und Beraterin

Inhalte der Ausbildung im Überblick

Zeitliche Planung:

acht Blöcke á 3 volle Tage (Freitag bis Sonntag) – entspricht 216 Zeitstunden zuzüglich Supervision und Selbsterfahrung
Die Reihenfolge der Module kann variieren.
Anerkannt für Bildungsurlaub von Nordrhein-Westfalen und anderen Bundesländern.

Grundlagen der Aufstellungsarbeit

  • System
  • Kybernetik
  • Fragetechniken
  • Auftragsklärung
  • Ego States
  • Geschichte der Systemaufstellungen
  • Einbettung der systemischen Aufstellung in andere Coaching- und Therapieformen

Einzelaufstellungen

  • Bodenanker
  • lösungsfokussierte Fragen
  • Zustandsarbeit
  • repräsentierende Wahrnehmung
  • Triadenarbeit
  • Primär- versus Sekundärgefühle

Organisationsaufstellung

  • Organisationen
  • Abgrenzung Orga und Familie
  • typische Elemente
  • unterschiedliche Ziele
  • Stakeholder
  • Auftragsakquisition
  • Verdeckte Aufstellung
  • freie Aufstellung
  • Verquickung Organisation und Familie
  • Erkundungsaufstellung / Feldaufstellung
  • Abgrenzung verschiedener Aufstellungsleiter und Vergleich der Arbeitsweise

Systemische Strukturaufstellungen

  • Problemaufstellung
  • Typische Elemente: Freie Elemente,Unterschied gewählt versus gestellt, Fokus, Skalierung, kataleptische Hand, Überlagerungen, Unterschiedsbildung
  • Wertepolaritäten Aufstellung
  • Tetralemma
  • Teamaufstellung
  • Supervisionsaufstellung
  • 9-Felder Aufstellung

Familienaufstellung

  • Ordnungen und Grunddynamiken
  • Herkunfts- und Gegenwartssysteme
  • Verdeckter Gewinn, Rituale, lösende Sätze
  • Genogrammarbeit
  • Hypothesenbildung

Spezialaufstellungen I

  • Paarthematiken
  • Symptomaufstellung
  • LIP Aufstellungen
  • Aufstellungen mit Figuren
  • Aufstellungen mit Steinen

Spezialaufstellungen II

  • Pferdeaufstellungen
  • Selbsterfahrung

Abschluss

  • Reflexion und Supervision
  • Präsentation Abschlussarbeiten
  • Rolle des Leiters
  • „Aufsteller Ich“

Ihre Abschluss-Möglichkeiten

Systemischer Coach (ECA) und anerkannter Systemaufsteller (DGfS)

Die Anforderungen an das Bestehen der Ausbildung stellen sich wie folgt dar:

  • Ausarbeitung über ein aufstellungsrelevantes Thema
  • zwei ausführliche Dokumentation an und Reflektion von systemischen Aufstellungen

1. InKonstellation
Sie erhalten nach bestandenem Abschlussmodul das Zertifikat unserer Akademie.

2. Systemischer Coach mit Schwerpunkt Aufstellungsarbeit (ECA)
Außerdem erhalten Sie die Akkreditierung zum „Systemischen Coach mit Schwerpunkt Aufstellungsarbeit“ von der European Coaching Association (ECA).

3. Anerkannter Systemaufsteller (DGfS)

Sobald Sie zusätzlich jeweils drei Tage Selbsterfahrung und Supervision absolviert haben, wird Ihre Ausbildung auch von der Deutschen Gesellschaft für Systemaufstellungen (DGfS) anerkannt. Hier können wir Ihnen jeweils unsere Woche auf La Gomera und im Kloster Steinfeld anbieten.

Weitere Voraussetzung für die Anerkennung durch die DGfS ist eine mehrjährige Berufserfahrung und nachweislich ausreichende Beratungskompetenz.

Anreise und Termine der Ausbildung zum Aufstellungsleiter

Zeitliche Planung:

acht Blöcke á 3 volle Tage (Freitag bis Sonntag) – entspricht 216 Zeitstunden zuzüglich Supervision und Selbsterfahrung

Ausbildungstermine Start Juni 2020:

12. Juni – 14. Juni 2020

10. Juli – 12. Juli 2020

25. September – 27. September 2020

15. Januar – 17. Januar 2021

16. April – 18. April 2021

20. August – 22. August 2021 *

05. November – 07. November 2021

11. Februar – 13. Februar 2022

*Dieses Modul beinhaltet die Pferdeaufstellung. Es findet im LichtRaum in der Eifel statt. Für diesen Block ist die Buchung einer eigenen Unterkunft nötig. Sprechen Sie uns gern an.

Ausbildungstermine Start August 2021:

27. August – 29. August 2021

24. September – 26. September 2021

12. November – 14. November 2021

14. Januar – 16. Januar 2022

11. März – 13. März 2022

03 Juni – 05. Juni 2022

19. August – 21. August 2022 *

25. November – 27. November 2022

*Dieses Modul beinhaltet die Pferdeaufstellung. Es findet im LichtRaum in der Eifel statt. Für diesen Block ist die Buchung einer eigenen Unterkunft nötig. Sprechen Sie uns gern an.

Ort der Ausbildung

Die Ausbildung zum Leiter für Systemische Aufstellungen findet in unserer Akademie im Lindenthalgürtel 103 in Köln statt. Sie erreichen uns bequem von Bonn über die A555 oder mit der Bahn. Von Neuss und Düsseldorf kommen Sie über die A57 und die Universitätsstraße zur Akademie.

Kontakt und Anfahrt

Das Modul „Pferdeaufstellung“ findet in der Eifel statt.

Weitere Infos zur Ausbildung zum Leiter für systemische Aufstellungen

Um sich ein Bild von der Aufstellungsarbeit zu machen, schauen Sie doch einfach bei einem der regulären Termine für Familienaufstellungen vorbei und lernen mich kennen.

Sie können sich auch Informationen aus erster Hand holen, indem Sie sich an unseren Übungstagen (Termine siehe Startseite) selbst davon überzeugen, was unsere Absolventen in der Ausbildung alles gelernt haben.

Ihre Investition

Die Ausbildung zum Leiter für Systemische Aufstellungen bei InKonstellation kostet bei Einmalzahlung 3.990 Euro. Eine Ratenzahlung ist möglich (2 Raten à 2.100 Euro, 4 Raten à 1.100 Euro). Wir akzeptieren den Bildungsscheck und die Bildungsprämie. Unsere Ausbildung ist als Bildungsurlaub von Nordrhein-Westfalen und anderen Bundesländern anerkannt.

Während der Ausbildung ist die Teilnahme an Aufstellungstagen und Aufstellungsabenden von InKonstellation als Stellvertreter kostenfrei.

So reduzieren Sie Ihre Kosten

– Sie erhalten 10% Rabatt, wenn Sie drei Ausbildungen bei InKonstellation auf einmal buchen und diese mit jeweils maximal drei Jahren Abstand antreten.

– Ebenso erhalten Sie 10% Rabatt, wenn Sie sich mit einer Gruppe von mindestens 3 Teilnehmern anmelden.

500 Euro Ermäßigung sind mit dem Bildungsscheck möglich, wenn die Voraussetzungen erfüllt sind.

Sie haben den ersten Wochenendblock verpasst? Kein Problem: ein Einstieg ist bis zum zweiten Block ohne Weiteres möglich. Sprechen Sie uns gerne an und wir finden einen Lösung. T: 0221-28 27 53 00 oder willkommen@in-konstellation.de

Diese Trainer werden Sie in der Ausbildung begleiten

Mit Klick auf Ihren Trainer lernen Sie diesen besser kennen.

Timo Schlage

Katrina Barry

Felicitas Scholz

Jan Prisor