Coaching Ausbildung Köln - Systemisch & Strukturiert.2017
Coaching Coach NLP Ausbildung

Systemische Coaching Ausbildung in Köln

Was macht einen guten Coach aus und welche Ausbildung brauche ich, um ein richtig guter Coach zu werden?
Die erste Frage könnte man mit

  • Persönlichkeit
  • Empathie
  • Fachwissen
  • Erfahrung

und wahrscheinlich noch vielen Eigenschaften mehr beantworten - aber wie lernt man das?
Auch das größte Fachwissen und die beste Intervention helfen wenig, wenn der persönliche Kontakt zum Klienten nicht gegeben ist. Um dies zu erlernen, kann man sich Techniken aneignen und an seinen eigenen wunden Punkten und Baustellen arbeiten.

Das Wichtigste allerdings ist die Haltung des Coaches.

Von alledem, was ich bei Gunther Schmidt und den vielen anderen Instituten und Lehrtrainern mitgenommen habe, sehe ich die Haltung und den persönlichen Zustand des Coaches als die Basis an, auf welcher der gesamte Coaching Prozess aufbaut.

Diese Haltung, aber auch die Gewissheit, dass jeder Mensch aus seiner persönlichen Sichtweise alles richtig macht, zieht sich wie ein roter Faden durch die gesamte Ausbildung und alle involvierten Lehrtrainer.
Inhaltlich ist die systemische Coaching Ausbildung in Köln so aufgebaut, dass sie sowohl für Neueinsteiger, als auch Kollegen mit Vorbildung geeignet ist. Wir vermitteln systemische Grundlagen, erarbeiten einen sinnvollen Prozess für die Auftragsklärung sowie den Einstieg in einen Coachingprozess. Auch Fragetechniken, Werte und Glaubenssätze so wie hilfreiche Interventionen gehören zu den Inhalten der ersten beiden Blöcke. Wir wollen unseren Klienten Wahlfreiheit und Handlungsspielraum ermöglichen, ohne sie von unserer Sichtweise zu überzeugen. Genau so ist diese systemische Coaching Ausbildung aufgebaut: wir bieten unterschiedliche Techniken an, für die man normalerweise mehrere Ausbildungen besuchen muss. Entscheiden Sie selbst, welche Techniken Sie in Ihren persönlichen Stil integrieren. Eine gute Intervention passt nämlich nicht nur zum Klienten, sondern auch zum Coach.

Systemische Coaching Ausbildung mit dem Fokus auf unbewusste Prozesse

Coaching Ausbildung Systemischer Coach

Es sind die unbewussten Prozesse, die uns davon abhalten, uns so zu verhalten, wie wir es gerne täten.
Angenommen wir würden uns vornehmen, in einem Streitgespräch weder emotional noch aggressiv zu werden und zusätzlich konsequent an unseren Zielen zu arbeiten, bis wir diese erreichen.

Und angenommen, wir würden dies wirklich tun-wie einfach wäre dann unser Leben und unsere Welt. So einfach ist es leider nicht, denn oft sind Prozesse im Spiel, derer wir uns gar nicht bewusst sind. Genau an diesem Punkt setzt unsere Ausbildung an.

3 Zertifizierungen als Coach möglich

Unser Institut, unsere Coaching Ausbildung sowie unsere Lehrtrainer sind von der ECA* (European Coaching Association) akkreditiert. Somit erhalten unsere Absolventen mit Abschluss der Ausbildung die Zertifizierung „systemischer Coach" eines lizensierten Lehrinstitus der ECA durch ECA-Lehrcoaches.

Dauer, Inhalte und Qualifikation der Ausbilder entsprechen zusätzlich den Kriterien des DBVC (Deutscher Bundesverband Coaching), DVCT (Deutscher Verband für Coaching und Training), BDVT (Bundesverband für Trainer, Berater und Coaches), sowie vielen anderen Coaching Verbänden. Um sich als Coach bei diesen Verbänden zu zertifizieren, ist unsere Ausbildung ein wichtiger Meilenstein. Mit unserem Zertifikat und anderen Unterlagen können Sie sich im Anschluss bewerben. Teilweise sind eine Coaching Demonstration vor Verbandsmitgliedern oder andere Nachweise über Coachingerfahrung oder andere Ausbildungen erforderlich. Erfüllen Sie all diese Punkte, werde Sie von dem Verband zusätzlich zertifiziert. InKonstellation übernimmt keine Garantie für die zusätzliche Zertifizierung, da sich die Voraussetzungen der Verbände regelmäßig ändern.

Teilnehmer, die bereits NLP Master sind (DVNLP oder IANLP*), erlangen zusätzlich den Status sowie die Zertifizierung „Coach IANLP" (International Association for Neuro-Linguistic Programming).

Zusätzlicher Nutzen für Personalentwickler und Führungskräfte

Neben Reflexion, Persönlichkeitsentwicklung und Verbesserung der Kommunikation, bietet unsere Ausbildung für Personalentwickler und Führungskräfte einen weiteren Nutzen. Oft werden wir aus dem Personalbereich oder Management gefragt, nach welchen Kriterien man einen guten Coach auswählen soll und welche Schulen, Ansätze und Ausbildungen die besten sind. Sie ahnen es schon: es gibt keine eindeutige Antwort. Ab besten ist es doch, wenn Sie selbst wissen, was Ihnen angeboten wird.

Wir halten nichts von Ansätzen, wie „die Führungskraft als Coach“, da allein die Formulierung ein Rollenkonflikt darstellt: Die Führungskraft soll führen und die Interessen des Unternehmens vertreten. Der Coach soll ohne eigene Ziele begleiten und ggfs. zwischen den Interessen des Klienten und des Unternehmens vermitteln. Dennoch lernen Sie viele Frage-, und Verhandlungstechniken kennen, die Ihnen in Ihrem Führungs- und Berufsalltag helfen werden. Auch das aktive Zuhören, wertschätzende Hinterfragen und wirkliche Verstehen von Motiven und Bedürfnissen helfen Ihnen im Business wie im Alltag.

 

Hoher Praxisbezug für Personalentscheider und Manager

Wir arbeiten ständig an realen Fällen, seien es eigene Anliegen, oder Fälle aus dem Business Kontext. Zusätzlich widmen wir einen gesamten Block der praktischen Anwendung. Diskutieren Sie Ihre Fallbeispiele beispielsweise aus den Feldern Organisationsentwicklung oder Change Management mit erfahrenen Beratern und Business Coaches, die im Mittelstand, DAX Unternehmen, Gesundheitssektor oder international in genau diesen Themen arbeiten

Unbewusste Bilder im Kopf

Köln Bonn Düsseldorf Coaching Coach

Bilder in unserem Kopf haben eine unglaubliche Macht. Verändern wir diese, haben wir eine Möglichkeit, unser Verhalten zu ändern. Hier können wir zum Beispiel Metaphern in unserer Sprache integrieren oder durch gewisse Fragen den Fokus verändern und Wirkung erzeugen.

Neben den hypnotischen Sprachmustern werden wir uns einen gesamten Block der Hypnose widmen. Deren Anwendungsgebiete sind sehr vielfältig und effektiv.

Viele Methoden und Techniken entstammen dem hypno-systemischen Ansatz von Gunther Schmidt, der bei Milton Erickson lernte.

Weitere Coaching Methoden - EMDR, Life- und Business Coaching

Systemische Coaching NLP Ausbildung

Eine Möglichkeit, nicht über die Sprache, sondern durch Augenbewegungen sehr wirkungsvoll mit einem Klienten zu arbeiten ist Wingwave bzw. EMDR. Hier wird eine belastende Situation oder einen Glaubenssatz durch so genanntes Winken verändert und gelöst. Der Ursprung dieser Arbeit liegt in der Traumatherapie und kann auch im Coaching herausragende Ergebnisse liefern.

Neben vielen Techniken möchten wir aber auch die unterschiedlichen Anwendungsbereiche erschließen. Hier sind Mediation und Paar-Coaching Beispiele für Anwendungsfelder, die außerhalb eines klassischen Life-, Business, oder Team Coachings liegen.

Eine systemische Coaching Ausbildung ist genauso Vertrauenssache, wie jeder individuelle Coachingprozess. Sie sind herzlich eingeladen, uns auf einem der Infoabende, Vorträge oder anderen Veranstaltungen kennen zu lernen. Oder Sie rufen einfach an und vereinbaren einen persönlichen Kennenlernen Termin.

Wir freuen uns auf Sie!

Zulassungsvoraussetzungen zur Coaching Ausbildung

Viele andere Institute nennen als Voraussetzung einen  Hochschulabschluss. Diese Zugangsvoraussetzung widerspricht unserer Haltung und Weltbild. Aus unserer Erfahrung stehen die Qualität eines Coaches und der akademische Abschluss nicht in einem Zusammenhang. Natürlich ist es hilfreich, wenn unsere Teilnehmer bereits andere Seminare und Ausbildungen in den Bereichen Kommunikation, Coaching, Mediation oder Systemischer Arbeit absolviert haben. Wir haben unsere Systemische Coaching Ausbildung bewusst so aufgebaut, dass wir bei den Grundlagen jeden Teilnehmer auch ohne Vorerfahrung abholen und somit ein gemeinsames Wissen innerhalb der Gruppe aufbauen. 

Anreise und Termine der Ausbildung

Timo Schlage
Systemische Coachingausbildung
Annette Scholz
Köln Systemische Coaching ausbildung
Nadine Nierentz
Köln Systemische Coaching
Dr. Manfred Wagner
Systemischer Coach NLP Köln
Anja Genius
Coaching Systemisch Ausbildung
 

Zeitliche Planung:

neun Blöcke á 3 volle Tage (Freitag bis Sonntag) - entspricht 216 Zeitstunden zuzüglich Supervision und Selbsterfahrung.

 

Modul 1 – Grundlagen systemischen Coachings

  • Einführung in die System Theorie und den Ursprung der systemischen Arbeit 
  • Die unterschiedlichen systemischen Schulen und ihrer Schwerpunkte 
  • Konstruktivismus 
  • Abgrenzung: Coaching versus Therapie 
  • Herausforderungen in der Kommunikation und mögliche Lösungsversuche 
  • Rolle und Haltung des systemischen Coaches 
  • Ressourcen-und Lösungsorientierung 
  • Positive Psychologie

 

Modul 2 - Grundlagen und Methoden 

  • Grundverständnis der Dynamiken im System: Klienten System, Beratungssystem,
  • Beratersystem, Kybernetik erste und zweiter Ordnung.
  • Kausalität versus Zirkularität 
  • Ego States 
  • Coachingprozess 
  • Methodik der systemischen Arbeit: Positives Konnotieren 
  • Auftragsklärung 

 

Modul 3 – 5: Methoden 

  • Arbeiten mit der Ziel-Definition 
  • Skalierung 
  • Wunderfrage 
  • Fragetechniken: lösungsfokussierte, hypothetische, paradoxe, provokative, zeitliche, systemische und zirkuläre Fragen, Chunking 
  • Teile Arbeit/Seiten Modell/inneres Team 
  • Wahrnehmungspositionen  
  • Paradoxe Intervention
  • Metaphern 
  • Externalisierung 
  • Narrativer Ansatz

  

Modul 6: Exkurs hypnosystemische Methoden nach Gunther Schmidt

  • Netzwerkbildung 
  • Frage nach den Auswirkungen 
  • Restriktionsmodell mit Sehnsuchtsziel 
  • Einstreutechnik 
  • Seitenmodell 
  • Problemlösegymnastik 
  • Interventionsschritte für die Utilisation und Auflösung von Zwickmühklen 

 

Modul 7 - Anwendungsfelder und Praxistransfer 

  • Zuweisungsdynamik im Business Coaching 
  • Change Management/Organisationsentwicklung 
  • Paarberatung/Familienberatung 
  • Fallbearbeitung 
  • Team Coaching/Team Entwicklung
  • Mediation 

 

Modul 8 – Einführung in die EMDR – Methode

 

Modul 9 – Prüfung, Supervision, Zertifizierung 

 

-> Schwerpunkte werden anhand der Anforderungen der Teilnehmer gewählt und individuell auf die Gruppe angepasst 

Die Ausbildung zum systemischen Coach findet an 9 Wochenend-Blöcken im Lindenthalgürtel 103 in Köln statt. Die Zeiten der Seminare sind jeweils FR, SA/SO, ggf. werktags, von 10:00-19:00 Uhr. Der Ort ist bequem von Bonn über die A555 oder mit der Bahn zu erreichen. Von Neuss und Düsseldorf gelangt man über die A57 und die Universitätsstraße zur Akademie.

Ausbildungstermine Start April 2018:

06. April - 08. April 2018

11. Mai - 13. Mai 2018

29. Juni - 01. Juli 2018

07. September - 09. September 2018

28. September - 30. September 2018 

26. Oktober - 28. Oktober 2018

30. November - 02. Dezember 2018

25. Januar - 27. Januar 2019

15. März - 17. März 2019


Ausbildungstermine Start September 2018:

14. September - 16. September 2018

02. November - 04. November 2018

14. Dezember - 16. Dezember 2018

18. Januar - 20. Januar 2019

08. Februar - 10. Februar 2019 

08. März - 10. März 2019

12. April - 14. April 2019

10. Mai - 12. Mai 2019

12. Juli - 14. Juli 2019

Kosten:

Die Ausbildung zum systemischen Coach bei InKonstellation kostet 3.800 EUR. Ratenzahlung ist nach Absprache möglich. Wir akzeptieren den Bildungsscheck. 

Rabatt: 

Sollten Sie sich entschließen, drei Ausbildung bei InKonstellation auf eimal zu buchen und diese mit jeweils maximal 2 Jahren Abstand antreten, gewähren wir Ihnen 10% Rabatt. Ebenso erhalten Sie 10% Rabatt, wenn Sie sich mit einer Gruppe von mindestens 3 Teilnehmern anmelden. 

 

 

Inhalte der systemischen Coachingausbildung im Überblick

Das Curriculum umfasst vier Blöcke reines systemisches Coaching inklusive der systemischen Grundlagen. Darüber hinaus bieten wir eine reichhaltige Themenvielfalt mit den folgenden Blöcken: Hypno-systemische Techniken von Gunther Schmidt, Hypnose, EMDR/wing wave sowie einen Block, der sich mit den speziellen Feldern Team Coaching, Mediation, Familie und Business beschäftigt. 

Wir legen in der Ausbildung Wert auf einen hohen Praxisbezug, damit unsere Teilnehmer das neu erlernte Wissen verankern und auch direkt in die Praxis umsetzen können. Insbesondere durch praktische Übungen in Kleingruppen, gegenseitiges Coachen sowie gemeinsame Diskussionen über eigene Praxisfälle, können die Teilnehmer ihr Wissen so nachhaltig festigen. Unser Trainerteam begleitet dabei sämtliche Prozesse und unterstützt die Teilnehmer mit hilfreichem Feedback und wertvollen Tipps. Um die hohe Qualität der Ausbildung durch eine intensive Betreuung zu ergänzen, ist die Gruppengröße auf 16 Teilnehmer beschränkt.

Coaching Ausbildung mit echtem Praxisbezug

Viele andere Institute widmen einige Tage der Systemischen Coaching Ausbildung den Systemischen Aufstellungen. Gerade weil wir die Aufstellungsarbeit so schätzen, ist unser Konzept ein anderes. Zum einen haben wir es uns auf die Fahne geschrieben, keine Inhalte unserer Ausbildungen zu wiederholen, da viele unserer Teilnehmer mehrere Ausbildungen absolvieren und sich nicht langweilen sollen. Zum anderen ist die Arbeit mit Systemischen Aufstellungen so komplex, dass wir aus den Inhalten eine 24 tägige Ausbildung konzipiert haben – drei Tage würden der Komplexität nicht gerecht werden.

Da wir unseren Teilnehmern dieses wertvolle Instrument nicht vorenthalten möchten, landen wir sie ein, sooft Sie möchten, während der Ausbildung an unseren Aufstellungstagen kostenfrei teilzunehmen.