Führungskräftetraining

Erfolgreiche Führung ist eine Kompetenz, die erlernt werden kann. Wer ausgezeichnete Führungskräfte möchte, muss in deren Entwicklung und kontinuierliche Verbesserung investieren. In den letzten Jahrzehnten hat sich die Führungskultur sehr verändert. Sowohl der Wettbewerb als auch die Suche nach leistungsstarken Mitarbeitern haben dafür gesorgt, dass gute Führung signifikant an Bedeutung dazu gewonnen hat. Das Resultat: Führung ist eine Schlüsselkompetenz für Erfolg.

Der Unternehmer im Unternehmen

Gute Führungskräfte werden selbst zu Unternehmern in ihren Unternehmen. Sie motivieren die Mitarbeiter ihres Teams, organisieren die Arbeit und übernehmen Verantwortung. Sie sind wichtige Multiplikatoren für die Interessen des Unternehmens. Aber sie sind Mitarbeiter. Sie benötigen genau wie ihr Team Unterstützung, um ihre Aufgabe als Führungskraft sowohl souverän als auch gelassen durchführen zu können und vor allem: Um gesund, resilient und loyal zu bleiben.

Selbstführung

Die dafür erforderliche Führungskompetenz ergibt sich aus den Aspekten Persönlichkeit und Methodik. Die Arbeit an der Persönlichkeit beinhaltet das Verständnis und das Auseinandersetzen mit der eigenen Rolle als Führungskraft und das Wissen um Verhalten, Emotionen und Motivation der Mitarbeiter zu vertiefen, aber auch die eigene Kommunikation und das Auftreten stetig zu verbessern. Ein Schlüsselelement für diese Aufgaben ist die Selbstführung. Wer eine gute Führungskraft sein möchte, muss auch sich selbst führen können.

Mit modernen Führungsstilen sorgen wir für methodische Kompetenz. Transformale Führung ist das Führen über Werte und Visionen. Unsere Teilnehmer lernen in den Kursen, welche Rolle Werte haben, wie Visionen entwickelt und Mitarbeiter durch diese Fähigkeiten motiviert werden können.

Transaktionale Führung beinhaltet für uns bei InKonstellation die Klärung von Zielen, Aufgaben und Delegation von Verantwortung. In Führungsinteraktionen wie Einzelgesprächen, Team-Runden und Jahresgesprächen trainieren wir, wie Vereinbarungen getroffen und kontrolliert werden, sowie den Umgang mit unterschiedlichen Ergebnissen.

Wir berücksichtigen aktuelle Anforderungen, die sich durch die Digitalisierung ergeben mit Aspekten von Führung über die Distanz, laterale Führung oder Agile Führung.

Das System der Führung verstehen

In unseren Führungskräftetrainings folgen wir dem systemischen Ansatz von InKonstellation. Jeder Mensch und somit auch Führungskräfte bewegen sich in mehreren Systemen und Kontexten. Das sorgt für vielschichtige Abhängigkeiten, Ambivalenzen und Konflikte, die wir im Training stets berücksichtigen. Indem wir immer eine fundierte systemische Sichtweise vermitteln, lernen Führungskräfte gelassen und souverän mit Komplexität in ihrem Team umzugehen.

Mit unserem systemischen Hintergrund unterscheiden wir uns von klassischen Führungskräftetrainings. Unsere Teilnehmer müssen auf ihre Führungskompetenz zurückgreifen können, wenn die Situation es verlangt. Dafür ist das Unterbewusstsein wichtig. Es ist der Schlüssel, der den Schrank zu Kompetenz und Stärke öffnet und damit eine gute Führungskraft ausmacht. Durch Stress, Anspannung und Druck kann es passieren, dass der Schrank verschlossen bleibt. Anstatt immer wieder neue Seminare anzubieten oder wieder eine neue Technik zu lehren, haben wir immer das Mentaltraining als festen Bestandteil in all unseren Angeboten. Das unterschiedet uns wesentlich von anderen Führungskräftetrainings. Dieser Aspekt macht den Erfolg aus und prägt die besondere Erfahrung mit uns.

Training und Coaching verschmelzen
Jeder Trainer bei InKonstellation ist oder war selbst in einer Führungsposition und bringt neben einer fundierten systemischen Ausbildung eine Vielzahl methodischer und branchenspezifischer Erfahrungen mit. Bei inhouse Trainings stimmen wir die Inhalte individuell auf den Teilnehmerkreis, der Führungsebene und der Führungskultur des Unternehmens ab. In unseren offenen Seminaren ermöglichen wir unseren Teilnehmern sich zu orientieren und bieten eine Auswahl an relevanten Inhalten. Für die Transfersicherung und persönliche Entwicklung bietet sich in beiden Fällen ein Führungskräfte Coaching bei uns an.