BERIT FRANK

Berit liebt und lebt die Kölsche Kultur und beschreibt sich als „echtes Kölsche Mädsche“.

Während ihrer Schulzeit verbrachte sie ein Jahr in den USA, bevor sie auch zum Studium zurück nach North Carolina in Amerika zog.

Nach dem Abitur leistete Berit einen Freiwilligendienst auf Mauritius, kehrte doch wieder nach Köln zurück. Mehrere Jahre arbeitete sie zunächst für eine Englischsprachschule und für eine internationale Sprachreisenagentur als Dozentin und freiberufliche Beraterin. Berit studierte Psychologie in Köln und fokussierte sich auf die Schwerpunkte Gesundheitspsychologie und Biopsychologie. In diesem Zuge sammelte sie Arbeitserfahrung in der klinischen Psychologie in einer psychotherapeutischen Praxis und in der Forschung an der Uniklinik Köln. Neben dem Studium arbeitete Berit mit Pflegekindern mit psychischen Störungen in der stationären Betreuung und in einer Unternehmensberatung.In ihrer Freizeit brennt sie für Sport, wie Jumping Fitness, Yoga und Gewichtstraining und arbeitet ehrenamtlich in einem Tennisclub.

Seit Frühjahr 2022 ist Berit Teil des InKonstellation-Teams.

Über die Teilnahme an der systemischen Coachingausbildung in Köln und dem Ziel, in einem frischen und dynamischen Team zu arbeiten, geriet Berit zu InKonstellation. Zunächst startete sie als Werkstudentin in Teilzeit. Berit schreibt ihre Bachelorthesis im Bachelor of Science in Psychologie in unserer Akademie und entwickelt ein psychometrisches Evaluationsinstrument zur Beurteilung und Evaluierung von systemischen Coachingausbildungen als Weiterbildungsmaßnahme.

Berit ist zuständig für verschiedene Projekte im Team und organisiert die Projektleitung der Online Ausbildungen.

Ab Frühjahr 2023 beginnt Berit ein duales Masterstudium bei InKonstellation. Berit brennt für die Positive Psychologie und Coaching, weshalb sie sich für die Angewandte Psychologie M.Sc. mit Schwerpunkt Positive Psychologie entschied. Ab April 2023 startet Berit außerdem als Co-Trainerin bei uns.