Ausbildung Systemische Aufstellung Köln

Ausbildung der Ausbilder und Ausbilderinnen (AdA): Vorbereitungslehrgang nach AEVO

Verbessern Sie merklich Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt!

Bilden Sie selbst hervorragende Nachwuchskräfte aus und stellen Sie eine hohe Qualität der betrieblichen Berufsausbildung sicher!

Aufgrund des aktuellen Fachkräftemangels steigt der Bedarf an Ausbildern und Ausbilderinnen, so dass Ihnen der Ausbilderschein nach AEVO hervorragende Chancen auf dem Arbeitsmarkt eröffnet. Selbständige, die eine Ausbildung anbieten oder als Dozenten in der Erwachsenenbildung arbeiten wollen, benötigen ebenfalls die Ausbildungsbefähigung.

Unsere Dozenten verfügen über eine langjährige Erfahrung im Bereich der betrieblichen Ausbildung und der Personalentwicklung. Ebenso sind sie in den Prüfungsausschüssen der IHK zu Köln aktiv und sind mit den aktuellen Anforderungen der Prüfungen, den gesetzlichen Vorschriften des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) sowie Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) vertraut.

In kleinen Gruppen bereiten wir Sie optimal auf Ihre Prüfung bei der IHK vor. Sie erwerben vielseitige Kenntnisse und Fertigkeiten für die Praxis als Ausbilder. Dabei legen wir auch großen Wert auf praktische Übungen, Präsentationen, Fallstudien und Rollenspiele.

Die AEVO enthält vier Handlungsfelder:

  1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  3. Ausbildung durchführen und
  4. Ausbildung abschließen.

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil, die beide bestanden werden müssen. In der schriftlichen Prüfung sind fallbezogene Aufgaben aus allen Handlungsfeldern der Ausbildung zu bearbeiten. Diese Prüfungsaufgaben bestehen aus Multiple-Choice-Aufgaben (Programmierte Aufgaben) mit fünf Antwortalternativen, wobei die Anzahl der richtigen Lösung angegeben wird. Die Bewertung erfolgt nach dem "Alles-oder-Nichts-Prinzip", d. h. die Aufgabe wird nur dann als richtig bewertet, wenn alle richtigen Lösungen erkannt wurden. Die Dauer der schriftlichen Prüfung beträgt 180 Minuten.

Die praktische Prüfung umfasst die Präsentation einer Ausbildungssituation oder die Durchführung einer betrieblichen Unterweisung und ein anschließendes Fachgespräch. In der praktischen Prüfung sollen Fähigkeiten zum Planen, Durchführen und Kontrollieren einer Ausbildungssituation nachgewiesen werden. 

Die Prüfung ist bestanden, wenn im schriftlichen und im praktischen Teil der Prüfung mindestens ausreichende Leistungen erzielt wurden.

Bitte bereiten Sie sich auf dieses Seminar vor. Machen Sie sich Gedanken, welche Situation Sie in Ihrer mündlichen Prüfung darstellen möchten. Hierzu sollte bereits ein grobes Konzept für die praktische Prüfung bestehen.

 

Jürgen Heisel
Köln Ausbilder und Ausbilderinnen (AdA)

Kurzübersicht

Dauer:  

2 Wochenenden

2x Freitag 17.00 Uhr – 20.30 Uhr

2x Samstag 09.30 Uhr – 18.30 Uhr

1x Sonntag 09.30 Uhr -14.00 Uhr

 

Kosten:                     

510 €, zzgl. IHK-Prüfungsgebühren

 

Ort:

Köln

 

Nächster Termin   

19.01.2018 – 21.01.2018 und 16.02.2018 – 17.02.2018

 

Bei Fragen hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht:

Hier können Sie sich auch direkt anmelden.