Symptomaufstellung

Jan Prisor

Jan Prisor wurde 1976 als Jan Crueger in Bonn geboren, ist verheiratet und hat eine Tochter und einen Sohn im Alter von 2 und 4 Jahren. Er ist seit 2009 auf zwei Standbeinen unterwegs und arbeitet einerseits als freiberuflicher Systemaufsteller, systemischer Berater, Coach und Kommunikationstrainer und andererseits als Gymnasiallehrer für Philosophie, Deutsch und Literatur in Köln. Über die Beschäftigung mit der eigenen Herkunft - seinen Vater und zwei Geschwister väterlicherseits lernte er erst mit 17 Jahren kennen - kam er in Kontakt mit verschiedenen beraterischen und therapeutischen Methoden, insbesondere Bioenergetik, Therapeutic Touch und Hypnotherapie.

2008 absolvierte er eine Fortbildung zum systemischen Berater und in der Systemaufstellung u.a. bei Matthias Varga von Kibed, Heinrich Breuer und Wilfried Nelles. Im Bereich Kommunikation und Ausdruck, machte er eine mehrjährige Fortbildung in Improvisation und Schauspiel und verfasste und inszenierte, zusammen mit einem Freund, ein Theaterstück.

In der Aufstellungsarbeit, der berberisch-therapeutischen Arbeit mit Körper im Raum, fand er für sich eine ideale und vielschichtige methodische Kombination von Visualisierung, kommunikativen Ausdruck, Hypnosystemik und systemischer-konstruktiver Theorie. Diese nutzt er sowohl in der Einzelarbeit im Coaching, als auch in regelmäßigen Aufstellungsgruppen, zunächst über mehrere Jahre mit einer Kollegin in gemeinsamer Leitung und seit 2005 in eigener Regie.

Jan Prisor gehört zum Trainerteam der Ausbildung in Systemischen Aufstellungen bei InKonstellation. Er führt eine Einheit zum Thema Lebensintegrationsprozess nach W. Nelles, Symptomaufstellungen und zu Lösungssätzen durch. 

  • Ausbildung zum Leiter für Systemische Aufstellungen